Terramadre

Unsere Partner

Markt der Vielfalt

Slow Food mit allen Sinnen erleben: Der Markt der Vielfalt im Wiener Rathaus

Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich.

Probieren, gustieren, flanieren, das ist im Rahmen des „Terra Madre Austria“-Marktes im Wiener Rathaus möglich. Im Arkadenhof präsentieren vom 13.-15.Oktober Bauern und Bäuerinnen, KäsemacherInnen und BäckerInnen, Winzer, Imker und viele mehr ihre Kreationen. Vom Vorarlberger Bergkäse bis zu Gemüseraritäten, von Elsbeer‐Schokolade bis zu erlesenen Wiener Weinen. Im Rahmen der internationalen Slow Food Zusammenarbeit werden erstmals auch Gäste aus den Nachbarländern erwartet: Lebensmittelhandwerker aus Tschechien, Rumänien, Ungarn, Deutschland, Schweiz und Italien: Sie präsentieren so außergewöhnliche Lebensmittel wie „Kräuterpesto in Schweineschmalz“ aus der Friaul, „Champagner – Bratbirne“ aus Deutschland, traditionelle Biere einer tschechischen Braumeisterin sowie Schafkäse in Tannenrinde von den Karpaten. Die vorgestellten Produkte wurden von Slow Food nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Mehr als 10.000 Besucher kamen 2009 zur ersten Terra Madre Austria - Markt ins Rathaus, in diesem Jahr findet das Event zum 2.Mal statt. Die Veranstalter „Stadt Wien“ und „Slow Food Wien“ erwarten diesmal noch deutlich mehr Genuss-Aficionados.

Seite durchsuchen

Geben Sie hier den gewünschten Suchbegriff ein.